Jugend

Jugendarbeit wird für die Zukunft des Tischfussballsport von großer Bedeutung sein. Hier werden die Spieler herangezogen, die später einmal in den Vereinen ihrem Sport nachgehen.

Aus meiner Sicht bietet sich primär die Arbeit in den Schulen und in den Jugendzentren/Jugendtreffs für die Nachwuchs-förderung an. Eine dritte Möglichkeit wäre der "Anschluss" an einen örtlichen, größeren Fussballverein (Modell St.Pauli), wobei wir diesen Weg aus Kapazitätsgründen vorerst nicht weiter verfolgen